Phone: +43 (0)699 1047 6691
Mail: office@art-monopol.at 

Jürgen Norbert Fux

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jürgen Norbert Fux

Jürgen  Norbert Fux ist 1975 in Anif, in der nähe von Salzburg Stadt geboren. Dort lebt und arbeitet er ebenso wie in Miami, USA (seit 2014). Im Mittelpunkt seines künstlerischen Werkes steht die Porträt-Fotografie. Gedruckt auf Glas- und Kunststoffträger, auf Häuten und Fellen, gerahmt oder getragen von Stahl und Edelstahl, entstehen komplexe, dreidimensionale Fotoobjekte.

Inspiriert durch seinen ehemaligen Beruf als Metzger, versucht Jürgen Fux in seiner Kunst eine Verbindung zwischen Menschen und Tieren herzustellen. Das Zusammenspiel von ästhetischer Fotografie und hochwertigen Materialien erlaubt dem Künstler sich kreativ ständig weiterzuentwickeln und mit den ganz Großen, Schritt zu halten.

Seine Fotografien sind nicht nur Abbildungen. Das reine Nachahmen interessiert ihn nicht. Fux will die Oberfläche aufbrechen und zeigen was sich darunter befindet. Dieser Prozess ist genauso spannend und komplex, wie das fertige Produkt seiner Kunst. Die Person an sich ist nicht der Hauptakteur im Bild. Oberflächlichkeiten wie Aussehen oder ein gekünsteltes Fotolächeln lässt er weg. Jürgen begibt sich tief in die Seele des Menschen und holt sie mit seinen Fotographien nach außen. Das Gesicht ist dabei nur Projektionsfläche. Emotionen sind der wirkliche Dreh- und Angelpunkt seiner Arbeiten, die auf Tierhäuten verewigt werden.

Die „Aktion“ ein anderer Part seines künstlerischen Werkes sieht Fux als Metapher für das Thema „Tier und Mensch“ oder auch für brennende aktuelle Fragen der Gesellschaft. So sehr Fux selbst immer wieder Teil der umtriebigen Salzburger Society ist, so sehr nimmt er die Menschen und deren Verhalten oder auch gesellschaftliche Ereignisse, und ihm nicht immer liebe Zustände in seiner „Aktionskunst“ aufs Korn.

Search